Die 9 beliebtesten Google Fonts für dein Webprojekt

In diesem Beitrag gebe ich dir einen Überblick der Top 9 Google Fonts. Mit dieser kurzen und knackigen Liste fällt dir die Auswahl passender Schriftarten für dein nächstes Webprojekt leichter.

Suchst du gerade eine geeignete Schrift für dein nächstes Webprojekt? Wahrscheinlich warst du schon auf unzähligen Schriftportale. Es kostet dich viel Zeit aus der Vielzahl der Angebote das passende herauszufiltern. In diesem Fall lohnt sich ein Blick in Google Fonts Analytics. Dort findest du die aktuell beliebtesten Schriftarten von Google.

Was ist Google Fonts?

Google Fonts gibt es bereits seit 2010. Es ist ein interaktives Verzeichnis mit mehr als 1000 Schriftarten. Das Besondere: du darfst die Schriften als Websitebetreiber frei verwenden und zahlst keine Lizenzgebühren.

Das sind die Top 9 Schriftarten im Februar 2021:

Artikelübersicht

Roboto

Ist eine der beliebtesten Google Fonts. Leserfreundlich und mit einer Vielzahl an Schriftschnitten ausgestattet.

Link zu Roboto

Open Sans

Die Open Sans wurde von Steve Matteson entworfen. Sie ist in einer Vielzahl von Varianten erhältlich und verfügt über kursive Schnitte. Die Schrift fand schon kurz nach der Veröffentlichung als Webfont weite Verbreitung.

Link zu Open Sans

Lato

Lato ist eine serifenlose Schriftart von Łukasz Dziedzic. Bei der Entwicklung wurde er von Google unterstützt. Lato gehört zu den beliebtesten Schriftarten.

Link zu Lato

Montserrat

Erstellt wurde die Schrift von Julieta Ulanovsky. Alten Plakate und Schilder im traditionellen Viertel Montserrat in Buenos Aires inspirierten sie dazu, diese Schrift zu entwerfen.

Link zu Montserrat

Oswald

Oswald ist eine freie, serifenlose Open-Source-Schrift, die über Google Fonts verfügbar ist. Sie wurde von Vernon Adams entworfen und in den Schnitten Light, Normal und Bold erhältlich.

Link zu Oswald

Roboto Condensed

Link zu Roboto Condensed

Source Sans Pro

Die Source Sans Pro ist eine serifenlose Schrift von Paul D. Hunt. Sie ist die erste Open-Source-Schriftart von Adobe. Die Schriftart besteht aus 12 Schriftschnitten.

Link zu Source Sans Pro

Slabo 27px

Ist speziell für den Einsatz in der Online-Werbung und anderen Webanwendungen. Die Schriftart ist für die Verwendung in der im Namen angegebenen Pixelgröße abgestimmt.

Link zu Slabo 27px

Raleway

Raleway ist eine elegante serifenlose Schrift. Ursprünglich von Matt McInerney mit einer Schriftstärke ausgestattet, wurde sie 2012 von Pablo Impallari und Rodrigo Fuenzalida zu einer Schriftfamilie mit 9 Schnitten erweitert.

Link zu Raleway

Manuela Aksu Manuela ist Gründerin von Kreativcode und leidenschaftliche Grafikdesignerin aus München. Auf ihrem Blog teilt sie ihr Wissen über Grafikdesign und gibt dir nützliche und leicht umsetzbare Tipps, die du sofort für dein Business verwenden kannst.

8 Kommentare zum Beitrag

    1. Hallo Celine, vielen Dank für deinen Kommentar. Genau, es sind wirklich schöne Fonts dabei. Hast du denn eine Lieblingsschrift?

  • Schöne Übersicht, danke dafür. Wir nutzen die Fonts schon länger regelmäßig, macht den Einstieg in ein neues Projekt übersichtlicher. Übrigens ist dein Blog sehr angenehm zu lesen, gute Abstände, Absätze etc. Hat man auch nicht immer überall.
    Grüße aus Bremen!
    Pierre von dasimperium.wtf

    1. Hallo Pierre, sehr gerne! Einige Fonts nutze ich auch hin und wieder. Danke für deinen Rückmeldung zum Blog. Dann wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. Viele Grüße nach Bremen.

  • Hallo liebe Manuela,

    danke dir für diesen inspirierenden, wie zeitgleich elegant-aufgebauten Artikel (gilt für deinen Blog im Allgemeinen) – super schöne Fonts dabei und macht grosse Freude, mehr von dir zu lesen.

    VG

    1. Vielen Dank für deinen wertschätzenden Kommentar und das Feedback zum Artikel. Ich wünsche dir viel Freude beim Stöbern auf meinem Blog.

  • In diesem Blogpost sind wirklich sehr schöne Schriften dabei! Vielen Dank für diese Übersicht. Viele Grüße aus Köln

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lust auf mehr Design-Tipps?

Trag dich ein und du bekommst Antworten auf deine Design-Fragen, nützliche Tipps in Form von
Anleitungen, Checklisten und lesenswerten Artikeln.

Alle wichtigen Infos , was mit deinen Daten passiert, erhältst du ausführlich auf dieser Seite.